Übersetzer, Simultandolmetscher, Übersetzungsdienst und Übersetzungsbüro für Englisch, Russisch und Deutsch in München

Übersetzerin und Dolmetscherin Anna Chumskaya in München

Aliquam ac dui vel dui vulputate consectetur. Mauris accumsan, massa non consectetur condimentum, diam arcu tristique nibh, nec egestas diam elit at nulla. Suspendisse potenti. In non l non lacinia ris n non lacini non lacinia risus, ac tempor ipsum. a risus, ac tempor ipsum. on lacinia risus, ac tempor ipsum. us, ac tempor ipsum. non lacinia risus, ac tempor ipsum. acinia risus, ac tempor ipsum. Phasellus

Übersetzungsbüro in München für Russisch, Englisch und Deutsch

venenatis leo eu semper varius. Maecen non lacinia ri non lacinia risus, ac tempor ipsum. sus, ac tempor ipsum. non lacinia risus, ac tempor ipsum. as sit amet molestie leo. Morbi vitae urna mauris. Nulla nec tortor vitae eros iaculis hendrerit aliquet n non lacinia risus, ac tempor ipsum. on lacinia risus, ac tempor ipsum. non urna. Nulla sit amet vestibulum magna, eget pulvinar libero.

Was macht ein Dolmetscher?

Ein Dolmetscher ist ein Sprachmittler, der – im Gegensatz zum Übersetzer – gesprochenen Text mündlich oder mittels Gebärdensprache von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache überträgt. Dolmetscher gehört zu den ältesten Berufen der Menschheit: die älteste bekannte bildliche Darstellung eines Dolmetschers stammt aus Ägypten ist über 3300 Jahre alt.

Wie läuft das Dolmetschen ab?

  1. Um sich auf den Dolmerschereinsatz vorzubereiten, ist es für den Dolmetscher sehr wichtig zu wissen, um welches Thema es sich handeln wird. So kann der Dolmetscher erforderliche Vokabeln lernen bzw. auffrischen und sich mit faktischen Zusammenhängen bekannt machen.
  2. Bei komlexen Themen ist die Erstellung eines Glossars im Vorfeld des Dolmerschereinsatzes notwendig.
  3. Eine weitere Frage, welche vor dem Dolmerschereinsatz zu beantworten ist, bezieht sich auf die geplante Art der Verdolmetschung. Bei dem Dolmerschen wird zwischen Konsekutiv- und Simultandolmetschen unterschieden.
  4. Das Konsekutivdolmetschen ist die älteste Form des Dolmetschens, bei welcher die Verdolmetschung zeitversetzt (konsekutiv) erfolgt. Gegebenenfalls macht der Dolmetscher während des Gespräches Notizen, um sicherzustellen, dass er darauffolgend das gerade Gesprochene ohne Verlust von Informationen in die andere Sprache überträgt. Beim Konsekutivdolmetschen befindet sich der Dolmerscher mittendrin im Geschehen.
  5. Aufgrund des Zeitbedarfs erfolgt jedoch auf Konferenzen nicht das Konsekutivdolmetschen, sondern das Simultandolmetschen. Diese Form des Dolmetschens wurde zum ersten Mal während der Nürnberger Prozesse angewandt. Das Simultandolmetschen bedarf technischer Mittel: Kabinen, welche Dolmerschern einen abgetrennten schallgeschützten Raum gewähren, sowie elektrischer und akustischer Anlagen. Idealerweise wird die Kabine von zwei Kollegen besetzt, welche sie alle 30 Minuten abwechseln.
  6. David Bellos, ein britischer Literaturwissenschaftler und Übersetzer, schreibt über das Simultandolmetschen: "Seit der Entstehung dieses neuen Berufs war klar, dass Simultandolmetschen zu den schwierigsten Dingen gehört, die das menschliche Gehirn anstellen kann".
  7. Das Flüsterdolmetschen (auch Chuchotage genannt) ist eine Form des Simultandolmetschens, für welche keine Hilfsmittel erforderlich sind. Diese Form des Simultandolmetschens kommt z. B. Dann zur Verwendung, wenn im Rahmen einer Konferenz nur bis zu zwei Teilnehmer der Fremdsprache nicht hinreichend kundig sind und die Verdolmetschung in ihre Muttersprache benötigen.

Was bedeutet "Übersetzen"?

Unter "Übersetzen" wird in der Sprachwissenschaft im Gegenteil zum Dolmetschen die Übertragung eines schriftlichen Textes in einer Sprache in eine andere Sprache verstanden.

Arten des Übersetzens

  • Die Übersetzungstätigkeit sowie ihr Produkt, die "Übersetzung", wurden bereits in den teilweise 3000 Jahre alten Bibeltexten erwähnt.
  • Es bestehen verschiedene Arten von Übersetzungen: die direkte Übersetzung, die semantische und die ihr ähnliche treue Übersetzung, die freie Übersetzung, die idiomatische Übersetzung, die kommunikative Übersetzung, usw.
  • Werden die technische Literatur und die darin beschriebenen technischen Zusammenhänge (technische Unterlagen in Bezug auf Maschinen, Geräte und Anlagen für Industrie und private Nutzer) übersetzt, so handelt es sich um technisches Übersetzen. Bei dieser Art der Übersetzung, genauso wie bei der juristischen Übersetzung, ist es sehr wichtig, den Ausgangstext genau zu treffen, um ein und dieselbe Sache gleich zu benennen.
  • Beim juristischen Übersetzen handelt es sich ums Übersetzen von Verträgen, AGBs, Urteilen, Gesetzen, usw. Die Spezialisierung des Übersetzers auf diesem Gebiet ist äußerst wichtig. Im Idealfall verfügt der jurisitische Übersetzer über den Jura-Abschluss bzw. lässt seine Übersetzungen von einer Person mit dem Jura-Abschluss bzw. langjährigen Erfahrungen in diesem Bereich überprüfen.
  • Eine Besonderheit der juristischen Übersetzung besteht darin, dass manche Begriffe, die sich auf eine Rechtserscheinung beziehen, welches in einem Rechtssystem besteht, jedoch in dem anderen fehlt, sich mit einem Wort gar nicht übersetzen lassen, sondern einer fachlichen Beschreibung in der Zielsprache bedürfen.
  • Bei der Anfertigung einer beglaubigten Übersetzung beglaubigt der Urkundenübersetzer die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Übersetzung mit seiner Unterschrift und gegebenenfalls seinem Siegel / Stempel. Solche beglaubigten Übersetzungen sind meistens zur Vorlage bei Behörden bestimmt.
  • Das Literaturübersetzen ist vielleicht die schwierigste Art des Übersetzens. Der Unterschied zum juristischen bzw. medizinischen Übersetzen besteht darin, dass der Übersetzer nicht nur alle morphologischen Konstruktionen und den Syntax in eine andere Sprache zu übertragen hat, sondern auch den Autorenstil behalten und dem einer Fremdsprache nicht mächtigen Leser alle Ideen des Autors und die im Text geschlüsselten Mitteilungen vermitteln. Der Literaturübersetzer muss somit das Stilgefühl haben und sich in der Weltkultur auskennen.
  • Bei dem Literaturübersetzen wird zwischen der Prosaübersetzung und der Übersetzung von Gedichten unterschieden.

In diesen Städten bietet Anna Chumskaya Übersetzungen und Dolmetscher Services an

TextTextText
  • Übersetzer und Dolmetscher russisch, englisch und Deutsch München
  • Übersetzer und Dolmetscher russisch, englisch und Deutsch Berlin
  • Übersetzer und Dolmetscher russisch, englisch und Deutsch Frankfurt am Main
  • Übersetzer und Dolmetscher russisch, englisch und Deutsch Nürnberg
  • Übersetzer und Dolmetscher russisch, englisch und Deutsch Stuttgart

DEUTSCH - ENGLISCH - RUSSISCH
REFERENZEN IHRER ÜBERSETZERIN IN MÜNCHEN FÜR RUSSISCH, ENGLISCH UND DEUTSCH
DEUTSCH - ENGLISCH - RUSSISCH

So erreichen Sie mich

Sed ultrices nisl velit, eu ornare est ullamcorper a. Nunc quis nibh magna. Proin risus erat, fringilla vel purus sit amet, mattis porta enim. Duis fermentum faucibus est, sed vehicula velit sodales vitae.




+49 172 7138594